Etappe 4

ST. VIGIL - KALTERN

Das ist ein langer, sehr abwechslungsreicher Trip aus dem Herzen der Dolomiten hinein in die Weinlagen am Kalterer See. Der Film, der da landschaftlich abläuft, steckt ebenso voller neuer Bilder, wie die Strecke voller Überraschungen. Es gibt eben viel auf den über 100 Kilometer durch Südtirol zu erleben. Da heißt es, sich die Kraft gut einzuteilen, weil mit dem Würzjoch gleich zu Beginn der größte Berg dieser Etappe im Wege steht. Mit einer Zwischenabfahrt hat man dann nach etwas mehr als 20 Kilometern bereits 1400 Höhenmeter gesammelt und eine kraftraubende Rampe im Schlussanstieg in den Beinen. Entschädigt wird man da oben mit einem herrlichen Blick zum Peitlerkofel und die Aferer Geisler, die für die nächsten Kilometer die Kulisse bilden. Eine richtige Abfahrt gibt es auf dieser Etappe nicht. Auf den nächsten rund 30 Kilometern durch das Villnösstal – es geht vom Scheitel bis zur Sohle – kommt man zwar 1300 Meter weiter unten heraus, sammelt dafür aber auch 500 Höhenmeter. Hier wird es nie langweilig, es ist alles an Wegen dabei, von breiten Forstwegen bis hin zu technischen Trails, von rasanten Abfahrten bis zu kurzen kernigen Rampen bergauf. Ebenso abwechslungsreich und unvorhersehbar gestalten sich die nächsten Kilometer an den Osthängen des Eisacktals, bis erst in Waidbruck dessen Talgrund erreicht ist. Szenewechsel! Nach einem wilden Ritt vom Würzjoch ins Eisacktal folgt entspanntes Rollen auf dem Radweg. Es geht am Fluss entlang bis nach Bozen und erst am südlichen Rand der Südtiroler Hauptstadt müssen die Beine wieder auf Betriebstemperatur gebracht werden. Jetzt geht es auf den Hügel hinauf, der Bozen vom Kalterer See trennt. Es geht durch Weinberge und kleine Weiler, sowie durch den tiefen Montiggler Wald. Und am Ende, wenn der Kalterer See zum Greifen nah ist und man zum Badestrand nur noch ausrollen müsste, geht es ein letztes Mal hinauf zum Sportzentrum Altenburg, das sich etwas hinter dem Zentrum von Kaltern versteckt. Nicht unterschätzen! Von Bozen ins Ziel sind es noch einmal 650 Höhenmeter.

EtappeStreckeAnspruchKilometerHöhenmeter
Etappe 4ST. VIGIL - KALTERN5109,443.090
JETZT
ANMELDEN