Detail

Etappenvorschau: Roncone - Arco

20.07.2018 - 18:29

Distanz: 60,41 km

Höhenmeter: 2.309 m

Pässe: Passo di Giovo (1.298 m), Bocca di Trat (1.585 m)

Anspruch: ¤ ¤ ¤ ¤

Die letzte Etappe der BIKE Transalp powered by Sigma ist alles andere als ein leichtes Ausrollen.

Von Roncone nach Arco sind es zwar nur 60 Kilometer, doch mit zwei giftigen Bergen und 2.300 Höhenmetern werden die Teilnehmer auf ihrem Weg zum Finisher-Shirt noch einmal richtig gefordert.

Doch bevor es so richtig ans Eigemachte geht, startet der finale Schlag in Richtung Gardasee mit einem kurzen Anstieg und einer Serie von angenehmen Trails am östlichen Talrand.

Von Cimego aus schraubt sich dann das Feld über Rango hinauf zum Passo di Giovo, einem unscheinbaren Sattel im Wald über Tiarno di Sopra im Ledrotal. Die folgende Abfahrt ist aufgrund der teils recht verblockten Abschnitte zu Beginn ein wahres Enduro-Monster und wohl nur von echten Trail-Profis komplett befahrbar. Der Rest hinunter nach Tiarno di Sopra ist hingegen leichter zu fahren – allerdings nur hochkonzentriert.

Von Bezzecca aus verlassen die Biker dann das Ledrotal in Richtung Bocca di Trat, einem Gardasee-Klassiker.

Die anschließende, extrem steile Abfahrt zur Malga Grassi hat es in sich. Nicht nur, weil den Fahrern schon sechs Transalp-Tage in den Beinen stecken, sondern auch aufgrund des losen Geröll-Untergrundes.

Erst in Campi wird die Spur zahmer. Die letzten Kilometer bis ins Ziel von Arco werden dann durch Pranzo, Tenno, Volta di No und Varignano zurückgelegt.

Early Bird 2019
Jetzt anmelden!