Detail

BUFF SCOTT MTB Team bereit zum Angriff

12.06.2018 - 11:01

Der Kreis der Titelaspiranten bei der diesjährigen BIKE Transalp powered by Sigma ist um eine starke Paarung reicher. Mit Francesc Guerra Carettero (ESP) und Luis Leao Pinto (POR) schickt sich ein Duo von der Iberischen Halbinsel an, im Kampf um den Titel ein gewichtiges Wort mitzureden.

Beide treten das Rennen über den Alpenhauptkamm mit breiter Brust an, nachdem sie vergangenen März als Vierte nur knapp am Podium der Cape Epic vorbeigeschrammt sind.

Guerra Carettero hat darüber hinaus im letzten Jahr mit einigen guten Ergebnissen aufhorchen lassen. Der 28-jährige Telekommunikationsingenieur siegte nicht nur beim La Rioja Bike Race und dem Catalunya Bike Race, sondern wurde außerdem noch Vierter des Swiss Epic.

Sein zehn Jahre älterer Mitstreiter Leao Pinto, der erst seit diesem Jahr für das BUFF SCOTT MTB Team fährt, blickt ebenfalls auf eine bis dato extrem erfolgreiche Karriere zurück. Der zehnfache portugiesische Meister hat nicht nur die berühmte La Ruta de los Conquistadores erfolgreich bestritten, sondern auch den Titan Desert oder Brasil Ride gewonnen.

In diesem Jahr peilen die beiden gemeinsam den nächsten großen Wurf an. Ob dieser das Ziel trifft und beide am Ende des siebentägigen Etappenrennens auf dem Podium stehen, zeigt sich ab dem 15. Juli, wenn der Startschuss zur 21. BIKE Transalp powered by Sigma in Imst ertönt.

Die Online-Anmeldung ist weiterhin hier möglich.

Early Bird 2019
Jetzt anmelden!